Ausstellung: 18. September 2021–31. März 2022
Anlässlich ihres Firmenjubiläums zeigt Dorit Goedecke in ihrer Ausstellung alte Handwerkstechniken des Grafikdesigns – von Natur- und Grauwertstudien bis Schriftanalytik und Kalligrafie – teilweise aus ihrem erlernten Beruf des Schrift- und Grafikmalers und dem Studium Kommunikationsdesign/Typografie. Diese Arbeiten wurden ohne die digitalen Möglichkeiten erstellt, wie sie heute zur Verfügung stehen.
Als Künstlerin und Designerin profitiert sie von diesen erlernten Grundlagen bildnerischer Gestaltung. Sie sind die Basis ihrer erfolgreichen Ideenenwicklungen im Logo- und Corporate Design und ihrer freien künstlerischen Projekte.
„Wir schöpfen aus einem Boden, der älter ist, als das, was wir heute anpflanzen. Vorbilder in der Natur und die Stilepochen von Schrift und Architektur in der Kunstgeschichte geben Einblicke in Ästhetik, Formverständnis und charakteristische Zusammenhänge. Dies wahrzunehmen und zu skizzieren – dieses Schauen und Denken mit Stift und Papier – hat auch im Zeitalter der Digitalisierung nichts an Aktualität verloren.“
Geöffnet: Do 15–17 Uhr und nach Vereinbarung
Bitte telefonisch voranmelden:
Kontakt
Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt 2021
18./19. September 2021: 11–18 Uhr
Bei Grafikdesign Goedecke stündlich Führungen zur Ausstellung TYPO GRAFIK.
Dabei kann man einen Blick ins Atelier werfen und Produkte aus den DESIGNWERK-Editionen erwerben. Wir freuen uns auf gute Gespräche in unserem Künstlerhaus und Garten. 
Seit 1996 organisiert der BBK Sachsen-Anhalt jedes Jahr den Tag des Offenen Ateliers. Immer am dritten Wochenende im September stehen Besuchern zahlreiche Arbeitsräume bildender Künstler*innen offen.

Veranstaltungsflyer Offene Ateliers Sachsen-Anhalt 2021

Der Werksverkauf mit Editionen verschiedener Künstler ist zu den Ausstellungszeiten geöffnet: EDITION DESIGNWERK
Back to Top