Inspirationsquelle für die Ausstellung "Wein Kultur Landschaft" ist die Weinregion Saale-Unstrut. Die Wernigeröder Künstlerin findet, dass hier Natur und Kultur in gelungener Weise miteinander verschmelzen: Naturlandschaft wird zur Kulturlandschaft, wo der Mensch sie in Besitz nimmt, sie nutzbar macht und umgestaltet.
An der Saale-Unstrut scheinen Mensch und Natur besonders im Einklang zu sein – für die Künstlerin ein Zusammenspiel von Schöpfung und der Schöpferkraft – ähnlich den Worten im Evangelium von Johannes: „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“ (Joh 15,5 Luther heute)
Die Motive geben Einblicke in einen Findungsprozess – von der Skizze bis zur ausgearbeiteten Grafik – ähnlich dem Ankommen und Verweilen in der markanten Region. Kleine Hütten im Weinberg zieren die Landschaft, meist Architektur ohne Architekten. Treppen, Geländer, Wassergräben, Brunnen, Seilbahnen – ein Wimmelbild unterschiedlichster Dinge tut sich auf, wenn man innehält und es in Ruhe betrachtet.
Die Exponate sind handsigniert, in Massivholzrahmen gefasst und die farblich abgestimmten Passepartouts in Handarbeit gefertigt.
Interesse an gerahmten Originalen oder Passepartouts?
Hier können Sie Kontakt aufnehmen.

Weitere Ausstellungen

Back to Top