ZEICHENATELIER VILLA RUSSO

Neu in Wernigerode / Projektstart 2023

ZEICHENKURSE FÜR KINDER- UND JUGENDLICHE
ANALOGES, KOGNITIVES LERNEN
Bewährte Techniken der bildnerischen Gestaltung
Künstlerische Leitung: Dorit Goedecke
Im Zeichenatelier Villa Russo lernen Kinder und Jugendliche zeichnerisch und gestalterisch Formzusammenhänge zu erfassen und zu verstehen – vergleichbar mit dem Erforschen von Wesensmerkmalen in der Naturwissenschaft.
Unter der professionellen Anleitung der Künstlerin und Designerin Dorit Goedecke werden Zeichentechniken auf der Grundlage bildnerischer Gestaltung vermittelt und die Reduktion eingeübt – eine wichtige Komponente in der Kunst.
Die Begabtenförderung ist auch eine gute Vorbereitung für viele technische und handwerkliche und insbesondere für alle künstlerischen Berufe.
Feinmotorik und Formverständnis
Alle Kurse finden ohne Einsatz digitaler Hilfsmittel statt und fördern dadurch kognitive und motorische Prozesse, wie die Fingerfertigkeit, räumliches Denken, Formverständnis und den Blick für Ästhetik.
Außerdem wird der Umgang mit Werkzeugen und Materialien geübt. Die eigene Handschrift kann durch das Schreiben mit der Breitfeder verbessert werden.
Zeichentage für Erwachsene
ein kreatives Erlebnis für die Seele
In entspannter Atmosphäre abseits des Alltags können interessierte Erwachsene unter Anleitung ihr eigenes Werk zeichnen und interessante Zusammenhänge der bildnerischen Gestaltung kennenlernen.
Die Zeichentage eignen sich für Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse.
Bitte beachten Sie, das dies ist kein kunsttherapeutisches Angebot ist.
Entdecken Sie das Talent, das in Ihnen schlummert.

termine 2023
Zeichenkurse für Kinder und Jugendliche
jeweils 3. Samstag im Monat: 21. Januar / 18. Februar / 15. April
jeweils 1. Samstag im Monat: 6. Mai / 3. Juni / 1. Juli – Sommerpause –
2. Sept. / 7. Oktober / 4. November / 2. Dezember – Winterpause –
Zeichentage für Erwachsene
nächste Termine: 4. Februar / 16. April – jeweils 10–17 Uhr
Ort: Villa Russo, Feldstr. 7, 38855 Wernigerode
Voranmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Begrenzte Plätze – Teilnahme nur mit Buchungsbestätigung.
Villa Russo – Ort kultureller
Bildung in Wernigerode
Die Villa Russo ist das ehemalige Wohnhaus des jüdischen Ehepaares Clara und Benno Russo. Als Wernigeröder lebten und arbeiteten sie viele Jahre an diesem Ort – Clara als Opernsängerin und Benno als Käsefabrikant – bis zu ihrer Deportation und Ermordung 1942.
2009 wurde das Anwesen mit Villa und Wirtschaftsgebäuden von der Musikerin Barbara Toppel in Eigeninitiative erworben, saniert und neuer Nutzung zugeführt.
Die musische Begegnungsstätte ist Ort kultureller und politischer Bildung und Austragungsort u.a. für Meisterkurse Gesang, Cello und Klavier – mit dem Zeichenatelier wird die Villa zu einem weiteren besonderen Lernort.
SPENDEN  WILLKOMMEN !
Möchten Sie das Zeichenatelier Villa Russo mit der besonderen künstlerischen Bildungsarbeit  unterstützen? Jede Spende ist willkommen.
Für eine Spendenquittung hinterlassen Sie bitte Ihre Adresse.

Projektförderer
Clara und Benno Russo Haus.
Internationale musische Begegnungsstätte wider das Vergessen e.V.
Spendenkonto
Clara und Benno Russo Haus
Harzsparkasse Wernigerode
IBAN: DE19 8105 2000 0901 0657 22
BIC: NOLADE21HRZ
Kennwort: Zeichenatelier


Vielen Dank für alle bisherige Unterstützung
... und Danke den vielen kleinen privaten Spendern und Helfern.
Back to Top