ZEICHENATELIER DORIT GOEDECKE:

Kreativität fördern bei Kindern und Jugendlichen

Gemeinsam zeichnen und kreativ sein.
Mit Stift und Papier kannst du hier jede Menge Neues und Schönes ausprobieren und gemeinsam mit anderen kreativ sein. Es gibt so viel zu entdecken! 
Im Januar 2023 gegründete Dorit Goedecke ihr eigenes Zeichenatelier.
Unter der professionellen Anleitung der Künstlerin und Deisgnerin lernst du Zeichentechniken auf der Grundlage bildnerischer Gestaltung kennen – das sind nicht nur Grundlagen, die in der Kunst wichtig sind – es sind auch die Grundbausteine, die man für eine schöne Zeichnung braucht.
Und was heißt das für dich? Du zeichnest nicht nur, du wirst angeleitet, Zusammenhänge zu entdecken und künstlerisch umzusetzen. Du lernst, eigene Ideen zu entwickeln und deinen Zeichenstil zu finden.
Die Kurse finden in Kleingruppen statt.
Na dann, bis bald!
Termine 2024
26./27. Januar (Kinder- und Jugendkurs)
23./24. Februar (Kinder- und Jugendkurs)
8./9. März (Kinder- und Jugendkurs)
5./6. April (Kinder- und Jugendkurs)
3./4. Mai (Kinder- und Jugendkurs)
14./15. Juni (Kinder- und Jugendkurs)
– SOMMERFERIEN –
30./31. August (Kinder- und Jugendkurs)
20./21. September (Kinder- und Jugendkurs)
18./19. Oktober (Kinder- und Jugendkurs)
15./16. November (Kinder- und Jugendkurs)
Treffpunkt
Friedrichstr. 118/118a, 38855 Wernigerode und auch mal draußen in der Natur
Plätze auf Voranmeldung/Buchung
Skulpturen Aus Pappe
Fleißige Hände, viel Geschick und Überlegung brauchte es am vergangenen Kurswochenende bei Bau von Skulpturen nur aus übrigem Verpackungsmaterial. Die 6- bis 11-jährigen Zeichenschüler haben das sehr gut umgesetzt und nebenbei ganz viel über Werkzeug und Materialien gelernt.
Kunstkurs zur Romanik
Beim Jugendkurs im September stand das Kloster Drübeck im Mittelpunkt. Die Führung zur Kunst- und Baugeschichte der Romanik durch Egbert Goedecke – pensionierter Zeichenlehrer – war sehr beeindruckend und inspirativ. Die Zeichenschüler waren begeistert dabei.
Es entstanden unter Anleitung von Dorit Goedecke  authentische Zeichnungen von Rundbögen und Kapitellen. Alle Teilnehmer sind wieder ein Stück über sich selbst hinausgewachsen.
begabtenförderung kunst
Die Herbstakademie der Begabtenförderung Kunst 2023 war eine ganz besondere Zeit für die beteiltigen Jugendlichen, die ihre Herbstferienwoche in den Weinbergen in Naumburg verbrachten.
Unter der Leitung der Künstlerin und Designerin Dorit Goedecke entwickelten die jungen Nachwuchstalente eigene Geschichten oder Gedichte – teilweise in englisch – fertigten Zeichnungen und übten sich in Kalligrafie. Dabei konnte jeder seinen Schwerpunkt individuell wählen und wurde entsprechend gefördert.
Am Ende konnte jeder sein eigenes Buch mit einer japanischen Fadentechnik binden.
Die großartigen Ergebnisse wurden am Abschlusstag den Eltern in einer Ausstellung präsentiert. Einfach klasse!
Ein rundes Programm voll Kunst und Natur:
Besuch von 3 Ausstellungen in der Umgebung
Gemeinsam besuchten wir das Max-Klinger-Haus und sein Radierhäuschen im Nachbarweinberg und erlebten eine sehr interessante Führung zu dem Leipziger Künstler und seinen Werken.
Auch die Ausstellung im Naumburger Schlösschen war sehenswert: Der Wald, mein Wohnzimmer – Acrylmalerei von Anja Nürnberg – eine schöne kulturelle Abwechslung neben dem eigenen Vertiefen in die Zeichnungen und Texte.
Ein Spaziergang mit Führung zum Steinernen Buch, dem größten europäischen Bildrelief, war auch noch drin, denn es gab auch ab und zu Sonne. Die haben wir natürlich genutzt.
Spenden willkommen!
Möchten Sie das Zeichenatelier für Kinder und Jugendliche unterstützen?
Sie können die Arbeit des Zeichenateliers auf vielfältige Weise fördern: durch Geld- und Sachspenden (Werkzeug, Zeichenmaterialien) sowie durch Kooperation oder persönliche Patenschaft für einen Zeichenschüler.
Ein Förderverein ist vorhanden.
Back to Top